zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Agentur für Arbeit und Services GmbH
Hauptgasse 34

4600 Olten, CH
0800 44 44 55,
olten@afa.jobs
  • 07.03.2018
    Temporärarbeit im Klartext

    Im Jahr 2017 stieg die Zahl der geleisteten Einsatzstunden von Temporärarbeitenden schweizweit um 5,8 Prozent auf über 175 Millionen Stunden. Dies nicht zuletzt als Folge der Flexibilisierungsbedürfnisse im Arbeitsmarkt und der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung. Ein positives Signal für die Branche und ihren Verband swissstaffing, der 2018 sein 50-jähriges Bestehen feiert. Dass flexible Arbeitsformen und Stabilität durch soziale Absicherung möglich sind, beweist die Temporärbranche nicht erst seit Inkrafttreten des GAV Personalverleih. Das Jubiläumsjahr will swissstaffing nutzen, um die Temporärarbeit mit ihren Chancen und die Personaldienstleister mit ihren vielseitigen Angeboten ins Zentrum zu stellen. Dafür steht allen Interessierten mit «www.die-temporaerarbeit.ch» eine eigens kreierte Website zur Verfügung.

    mehr lesen

  • 01.03.2018
    Burnout: Eine simple Massnahme kann schützen

    Das Burnout-Syndrom ist in der westlichen Geschäftswelt beinahe zur neuen Modekrankheit geworden. Viele Menschen sehen es quasi als Statussymbol, mindestens einmal in ihrem Leben an einem Burnout zu erkranken – schliesslich steht es angeblich für besonders viel Fleiss sowie Aufopferungsbereitschaft für den Job. Gleichzeitig wird es in unserer Gesellschaft, die von Menschen verlangt, zu „funktionieren“ wie ein Roboter, als Zeichen der Schwäche angesehen, wenn plötzlich die Krankmeldung wegen Erschöpfung im Briefkasten liegt. Aus Arbeitgebersicht bedeutet das natürlich in erster Linie hohe Kosten. Auf den zweiten Blick lohnt es sich aber auch, einmal die eigenen Strukturen im Unternehmen genauer unter die Lupe zu nehmen. Denn an einem Burnout-Syndrom ist der Betroffene nicht immer (ausschliesslich) selbst schuld.

    mehr lesen

  • 22.02.2018
    Bitte aufstehen

    Wer viel sitzt, hat eine geringere Lebenserwartung. Das sollte Büromitarbeitende aufhorchen lassen.

    mehr lesen

  • 26.01.2018
    Ade Standartabsage

    Waren das nicht noch luxuriöse Zeiten, als Arbeitgeber eine simple Stellenausschreibung in der Zeitung oder auf einem Onlineportal veröffentlichen mussten und prompt hatten sie hunderte brauchbare Bewerbungen im (elektronischen) Briefkasten?! So mancher Recruiter wird bei dem Gedanken an die Vergangenheit wehmütig, denn mittlerweile ist es in vielen Branchen eine wahre Kunst, noch ausreichend qualifizierte Fachkräfte zu gewinnen. Das Employer Branding, sprich der Aufbau einer attraktiven Arbeitgebermarke, gewinnt in diesem Zuge rasant an Bedeutung. Arbeitnehmer suchen nach mehr als „nur“ einem Arbeitsplatz – und nach mehr als einer Standardabsage.

    mehr lesen

Zeige 21 - 24 von 24 News